Zahnärztliche Chirurgie – das geht auch sanft!

Steht eine zahnchirurgische Operation bevor, sorgen sich viele Patienten. Weisheitsszähne müssen häufig entfernt werden, weil sie nicht genug Platz im Kiefer haben, Karies an den Nachbarzähnen oder Entzündungen verursachen. Entzündete, bereits wurzelgefüllte Zähne können durch eine Wurzelspitzen-Resektion oftmals erhalten werden. Oder es hat sich einmal eine Kieferzyste gebildet, die entfernt werden muss.

Behandlung2

Für Fachzahnärzte für Zahnärztliche Chirurgie gehören sämtliche zahnchirurgische Eingriffe zu  den Routinebehandlungen. Wir behandeln Sie freundlich, einfühlsam und gehen gern auf Ihre Bedürfnisse ein, um Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen. Unser chirurgisches Behandlungsspektrum setzt sich überwiegend aus folgenden Leistungen zusammen:

  • Einsetzen von Zahnimplantaten
  • Aufbau des Kieferknochens vor oder während Implantatbehandlungen
  • Laserbehandlung, Laserchirurgie
  • Parodontitis: Chirurgische Behandlung von freiliegenden Zahnhälsen und Knochentaschen
  • Schleimhaut-, Bindegewebstransplantate, Schleimhautplastiken
  • Weisheitszahnentfernungen*
  • Operative Zahnentfernungen*
  • Entfernung verlagerter Zähne*
  • Entfernung von gutartigen Schleimhaut- und Kiefergeschwülsten*
  • Wurzelspitzenresektionen*
  • Entfernung von Kiefer- und Schleimhautzysten*

Bei extremer Zahnbehandlungsangst oder sehr umfangreichen Eingriffen bieten wir Ihnen eine Behandlung in Dämmerschlaf (orale Sedierung) an. Die mit * gekennzeichneten Leistungen erhalten Sie als gesetzlich versicherter Patient bei uns in der Regel ohne Zuzahlungen.

Sprechzeiten

Montag-Donnerstag 8-18 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

Rufen Sie einfach an
0551 379 15 800
oder +49 176 88 20 46 33